Huawei Pay kommt nach Europa

Huawei Pay

Auch Huawei möchte seinen Bezahldienst Huawei Pay nach Europa bringen und das könnte bedeuten, dass er auch nach Deutschland kommt.

Neben Google Pay werden Nutzer eines Huawei-Smartphones in Zukunft wohl auch Huawei Pay nutzen können. Der mobile Bezahldienst soll nach Europa kommen, das haben Visa Italien und Huawei Mobile bekannt gegeben.

Die Meldung ist eigentlich eher uninteressant – finde ich zumindest – aber eine Sache könnte damit spannend werden: Bezahlen mit der Huawei Watch GT. Die besitzt nämlich theoretisch NFC, nur eben kein Google Pay.

Huawei Watch GT mit Huawei Pay?

Fehlende Apps wie Spotify und Co sind eine Sache, aber einer meiner größten Kritikpunkte war auch, dass man damit nicht mobil bezahlen kann. Mit Huawei Pay und einem entsprechenden Update für die Watch GT wäre das möglich.

Aber das ist aktuell noch sehr viel Spekulation.

Am Ende bedeutet es aber auch, dass mehr Hersteller auf den Markt drängen und das bedeutet mehr Konkurrenz und das sollte am Ende für uns als Nutzer von Vorteil sein. Vor allem da es im Handel keine Rolle spielt, ob Huawei oder Google Pay, Hauptsache es wird noch mehr NFC-Terminals geben.

Google Pay, Apple Pay, Samsung Pay (vielleicht auch bald) und Huawei Pay. Es war lange ruhig, so langsam tut sich aber etwas auf diesem Markt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones