Huawei Y6 2017 und Y7: Einsteiger-Smartphones für Deutschland angekündigt

Huawei hat mit dem Huawei Y7 und Huawei Y6 2017 zwei bereits bekannte Einsteiger-Smartphones für den deutschen Markt angekündigt. Noch im Juli sollen beide Modelle zu Preisen ab 179 Euro hierzulande erscheinen.

Huawei Y6 2017

Das oben abgebildete Huawei Y6 2017, welches wie auch das Huawei Y7 vor einiger Zeit bereits international vorgestellt wurde, wird Ende Juli in Deutschland auf den Markt kommen. Ausgestattet ist das Einsteiger-Modell mit einem 5 Zoll großen HD-Display, einem MediaTek MT6737T Quad-Core-SoC und 2 GB Arbeitsspeicher.

Des Weiteren verbaut Huawei 16 GB an erweiterbarem internen Speicher sowie zwei Kameras mit Auflösungen von 13 bzw. 5 Megapixeln und jeweils einem eigenen LED-Blitz. Da der Prozessor nicht sonderlich leistungsfähig ist und die Displayauflösung niedrig gehalten wurde, sollte das Huawei Y6 2017 mit seinem 3.000 mAh starken Akku eine gute Laufzeit besitzen.

Schade ist allerdings, dass man als Betriebssystem noch Android 6.0 Marshmallow verwendet, welches genauso wie die EMUI 4.1 nicht mehr aktuell ist. Das Huawei Y6 2017 wird mit seiner interessant gestalteten Rückseite in den Farben Grau, Gold und Weß Ende Juli in Deutschland auf den Markt kommen.

Der Preis des sowohl als Single-SIM- als auch Dual-SIM-Modell erhältlichen Smartphones wird dan 179 Euro betragen.

Huawei Y7

Etwas teurer, dafür aber auch größer, fällt das Huawei Y7 aus. Dennoch löst auch bei diesem Einsteiger-Smartphone das nun 5,5 Zoll große Display nur mit 1.280 x 720 Pixel auf. Mit dem Snapdragon 435 ist immerhin ein stärkerer Prozessor verbaut, der auf 2 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann.

Platz für eigene Daten bietet der 16 GB große interne Speicher und für Fotos stehen eine 12-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 8-Megapixel-Frontcam bereit.

Ohne Frage stellt der 4.000 mAh große Akku des Huawei Y7 dessen Highlight dar. Durchschnittsnutzer dürften mit diesem zwei Tage ohne Nachladen auskommen, was auf jeden Fall ein guter Weg ist. Zudem setzt Huawei hier beim Betriebssystem zumindest auf Android 7.0 Nougat und die neue EMUI 5.1.

Allein aufgrund des neueren Betriebssystems und besseren Akkus sollte man das Huawei Y7 dem Huawei Y6 2017 vorziehen, falls man sich nicht an der Größe stört. Ab Mitte Juli wird das Huawei Y7 in den Farben Grau, Silber und Gold in Deutschland für 199 Euro angeboten werden.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones

EMUI 10: Honor Play bekommt kein Update in Firmware & OS

Nvidia Shield TV kommt auch als Stick in Unterhaltung

Motorola Razr kommt wohl im November in Events