IGTV: Instagram plant Format, um YouTube anzugreifen

Instagram Igtv

Es gibt ein paar erfolgreiche Plattformen, die Facebook noch nicht aufgekauft oder kopiert hat. YouTube gehört dazu. Hier geht es wohl bald los.

Vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Facebook demnächst Videos von bis zu einer Stunde bei Instagram erlauben könnte. Wir haben außerdem auch erfahren, dass man ein entsprechendes Event für heute geplant hat. Die Details von diesem Event dürften dann gegen Abend (Zeitverschiebung in den USA) bei uns eintreffen.

Doch bei TechCrunch hat man schon mal verraten, dass wir IGTV sehen werden. Mit Instagram TV will man bekannte YouTuber davon überzeugen ihre Videos auch bei Instagram zu veröffentlichen. Diese werden dann unter anderem im Explore-Tab angezeigt. Man will wohl vor allem die 10-minütigen Vlogs von bekannten Personen.

Instagram will nicht gegen Netflix und Co antreten, der Angriff gilt eindeutig YouTube und Videos wird man auch im Vollbild und Querformat anschauen können. Also quasi wie man das von der YouTube-App kennt. Da bin ich auch mal gespannt, ob man sie auch über andere Plattformen (Browser, TVs) verbreiten möchte.

Instagram: Womöglich 1 Milliarde aktive Nutzer

Es ist außerdem auch davon auszugehen, dass Facebook mit dem Meilenstein von 1 Milliarde aktiven Nutzern locken möchte. Den könnte Instagram in den letzten Tagen geknackt haben. Man hätte damit knapp die Hälfte der aktiven Nutzer von YouTube.

Ich bin sehr gespannt wie das Format „IGTV“ aussehen wird und habe mich schon gefragt, wann Facebook so richtig Druck beim Angriff auf YouTube machen wird. Bei Facebook selbst sind die Videos jedenfalls nicht so richtig angelaufen und man hat sich daher wohl für Instagram als potentielle Video-Plattform entschieden.

Dumm ist das jedenfalls nicht, denn die YouTuber sind sowieso bei Instagram aktiv und wenn sie einfach nur ihre Videos dort zusätzlich hoch laden und somit mehr Menschen erreichen können, warum sollten sie es nicht probieren.

PS: Das Event startet gegen 18 Uhr deutscher Zeit.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.