Insta360 Air-Kamera mit einigen interessanten Updates

Die jüngst vorgestellte Insta360 Air-Kamera bekam zwischenzeitlich schon einige interessante Updates seit deren Relaese. Mittlerweile wurde ein Firmware-Update ausgerollt, welches einen Bildstabilisator nachrüstet. Das eigentliche Update wird automatisch in der App angezeigt. Anschließend muss die Kamera im Update-Modus auf das Handy gesteckt werden und schon wird das Update (1MB) aufgespielt.

Ebenfalls neu ist die Export-Funktion eines 360 Grad-Fotos (TinyPlanet) als Animation bzw. kurzen Filmclip. Hierfür werden verschiedene Auflösungen (1:1, 4:3, 16:9) angeboten. Vier verschiedene Animationen stehen seit kurzem zur Verfügung.

  • Little Planet zur Rundumansicht (im folgenden Instagram-Beispiel)
  • Rundumansicht auf Little Planet
  • Rundumansicht auf Crystall Ball
  • Gruppenfoto

Die so erstellte Animation ist direkt aus der Anwendung heraus in den sozialen Kanälen teilbar und kann auch lokal als MP4 gespeichert bzw. exportiert werden.

Ich persönlich finde diese animierten TinyPlanets wirklich schick. Sie lockern das ganze 360 Grad-Thema definitiv auf und sorgen auch auf Instagram und dergleichen für einen gewissen Pfiff. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech