Instagram: Live-Videos erhalten Replay-Funktion für 24 Stunden

Instagram erweitert die eigene Livestreaming-Funktion um eine neue Option, welche es einem erlaubt, die Live-Videos auch zum nachträglichen Ansehen freizuschalten. Verfügbar sind sie dann für 24 Stunden innerhalb der eigenen Instagram Story.

Instagram feiert einen weiteren Meilenstein hinsichtlich der Benutzer der Instagram Stories. Wurden diese im April noch von 200 Millionen Personen verwendet, sind es nun 250 Millionen. Damit wird es für Snapchat immer schwerer, seine Nutzer zu halten.

Mit einem nun angekündigten Feature dürften die Instagram Stories zudem noch einmal ein wenig interessanter werden. So können über Instagram ausgestrahlte Live-Videos ab sofort auf Wunsch auch in der eigenen Story hinterlegt werden, was es den eigenen Abonnenten erlaubt, diese auch noch im Nachhinein zu konsumieren. Innerhalb der Story steht das Live-Video dann wie üblich 24 Stunden in voller Länge zum Abruf bereit.

So verwendet ihr das Replay-Feature

Möchte man die neue Replay-Funktion für die Live-Videos verwenden, muss man am Ende des Livestreams einfach auf „Teilen“ klicken. Daraufhin wird die zuvor stattgefundene Übertragung in der eigenen Instagram Story hinterlegt. Dort kann sie dann von jedermann angesehen werden, wobei ein Tipp auf die rechte/linke Seite des Displays ein Vor-/Zurückspulen um 15 Sekunden auslöst.

Instagram
Preis: Kostenlos
Instagram
Preis: Kostenlos

Das neue Replay-Feature für Live-Videos ist seit dem Update auf die Instagram-Version 10.26 innerhalb der Apps für Android und iOS verfügbar. Die aktuellste Version findet ihr stets im Google Play Store oder Apple App Store.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.