Instagram: Nutzer in Fotos markieren

Foto (13) 1

Wie Instagram soeben über den hauseigenen Blog bekannt gibt, hat man den Apps für Android und iOS in Version 3.5 eine neue Funktion spendiert, welche es ermöglicht, andere Nutzer bzw. Accounts in Fotos zu taggen. Nach der Aufnahme des Fotos gibt es einen neuen Button im Teilen Dialog, über den das Taggen ausgelöst werden kann. Markiert werden können nur andere Instagram-Nutzer, wobei dies nicht zwingend Personen sein müssen, sondern auch Accounts von Diensten. Ich selbst kann festlegen, ob meine Fotos automatisch oder manuell in meinem Profil erscheinen sollen. Über das Kontextmenü eines jeden Bilder können Personen auch nachträglich hinzugefügt werden.

Finde ich eine ganz nette Sache, noch muss sich aber in der Praxis herausstellen, wie es bei den Nutzern ankommt. Das Update für die iOS-App ist bereits im App Store verfügbar, das Android-Update sollte in Kürze auch online sein ist auch online.

Instagram
Preis: Kostenlos
Instagram
Preis: Kostenlos

Foto (14) 1

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones

Google Assistant erhält zweite Stimme in Dienste

Amazon Music HD 90 Tage gratis testen in Audio

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News

Google Pixel Watch: Projekt wohl eingestellt in Wearables

Facebook plant smarte Brille für 2023 in Wearables

Samsung Galaxy S10 und Note 10: Android 10 Beta kommt bald in Firmware & OS

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News

MediaMarkt startet „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“ in Schnäppchen