Instagram Stories im mobilen Browser nutzen

Social

Wie berichtet, hatte Instagram dieser Tage damit begonnen, die Stories auch in die Webversion zu bringen. Nun verkündet man die Nutzung im mobilen Browser.

Die Instagram Stories können ab sofort nicht nur im Webbrowser am Desktop betrachtet werden, sondern lassen sich nun auch im mobilen Browser nutzen. Es ist dort möglich, Medien hochzuladen, diese mit Text zu versehen und in seine Story zu posten.

Auch kann man natürlich bereits vorhandene Stories anschauen und Inhalte aus Stories speichern. Auf den ersten Blick schaut die mobile Website aus wie die App.

Eine App ist für die Nutzung von Instagram nun also nicht mehr nötig. Seit geraumer Zeit kann man bekanntlich auch normale Fotos über den mobilen Browser hochladen.

Auch wenn das alles offiziell nur im mobilen Browser möglich ist, lassen sich die Funktionen dennoch am Desktop nutzen. Dafür kann man Web-Wrapper wie zum Beispiel Windowed.io oder Poster nutzen.

Noch einfacher geht es über die Entwicklertools von Google Chrome. Dort muss man nur die Instagram Website ansurfen und den Device Mode starten.

Folgt @mobiFlip auf Instagram!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.