Instagram Stories starten in der Webversion

Social

Die Instagram Stories sind eine Erfolgsgeschichte mit aktuell über 300 Millionen Nutzern täglich. Nun starten sie auch in der Webversion.

Ab sofort können erste Nutzer die Instagram Stories auch in der Webversion von Instagram sehen. Instagram hatte diese Funktion Ende August angekündigt. Bisher war dies nicht offiziell möglich, sondern nur über die Instagram-App.

Wir konnten das selbst in zwei Accounts nachvollziehen (siehe Bild oben). Der Rollout der Funktion scheint aber aktuell noch zu laufen. Solltet ihr die Instagram Stories in der Webversion also noch nicht sehen, ist noch etwas Geduld gefragt.

Übrigens soll man in den nächsten Monaten auch Stories über den Browser des Smartphones (und somit auch vom Desktop aus) teilen können. Das klappt bereits mit normalen Fotos. Neulich erst hatte Instagram das 24-Stunden-Zeitfenster für Archivfotos gekippt.

Folgt @mobiFlip auf Instagram!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.