Instagram Stories: Livestreams zusammen mit Freunden nun verfügbar

Anfang August startete Instagram einen Test, in dessen Rahmen Livestreams innerhalb der Instagram Stories zu zweit durchgeführt werden konnten. Nun steht die Option, einen Freund zur eigenen Übertragung hinzuzufügen, endlich allen Nutzern zur Verfügung.

Bei Instagram können Livestreams im Rahmen der Instagram Stories ab sofort zusammen mit einem weit entfernten Freund veranstaltet werden. Fügt man einen anderen Instagram-Account über das Symbol mit den beiden Köpfen hinzu und dieser akzeptiert die Einladung, wird der Livestream fortan in zwei Hälften geteilt ausgestrahlt. Oben ist der Host zu sehen, unten sein Gast.

Bislang nur ein Gast möglich

Instagram Stories Livestream Freunde

Instagram beschränkt die Menge an Gästen innerhalb der Livestreams erst einmal auf einen weiteren Account, was sicherlich auch sinnvoll ist. Allzu viel Platz bieten Smartphone-Displays heutzutage immer noch nicht und mit noch mehr Personen dürfte es schnell chaotisch werden. Natürlich schließt das nicht aus, zukünftig nicht doch noch mehr Gäste zu erlauben, Pläne in diese Richtung wurden aber zumindest nicht verkündet.

Die Möglichkeit, einen Gast zum eigenen Livestream in den Instagram Stories hinzuzufügen, steht allen Nutzern der aktuellen Instagram-Version unter Android oder iOS zur Verfügung. Geht ein Freund von euch zusammen mit einem Gast live, könnt ihr das übrigens an den beiden hintereinanderliegenden Kreise erkennen.

Quelle: Instagram

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.