iOS 11.3: Öffentliche Beta ist da

Ios 11 Header

Apple hat wie erwartet die öffentliche Beta von iOS 11.3 frei gegeben, wer möchte kann die neuen Funktionen also schon jetzt testen.

Diese Woche gab es von Apple eine kleine Vorschau auf iOS 11.3, das Update soll im Frühjahr als finale Version für alle verteilt werden. Und weil es ein größeres Update mit neuen Funktionen ist, gibt es auch wieder eine öffentliche Beta, an der ihr bei Interesse ohne einen Entwickleraccount bei Apple teilnehmen könnt.

Das Update bringt diverse Dinge mit, für iPhone X-Nutzer sind zum Beispiel neue Animoji dabei, der Business Chat in iMessage wird getestet und mehr. Die Anzeige für den Akku, die für das iPhone 6, 6s, 7 und SE verfügbar sein wird, ist aber noch nicht teil der erste Beta, diese soll erst später hinzugefügt werden.

Für die öffentliche Beta von iOS 11.3 könnt ihr euch hier anmelden, ein Austritt ist jederzeit möglich. Es gibt übrigens auch eine Beta für tvOS 11.3, in beiden Fällen ist eine finale Version für die kommenden Wochen geplant. Ich tippe auf März.

Auch wenn iOS 11.2 bisher recht stabil läuft und iOS 11.3 jetzt keine grundlegenden Dinge ändert, so ist es eine Beta und vor allem bei der ersten Beta sollte man eher vorsichtig sein. Ich würde sie noch nicht auf dem Hauptgerät installieren.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.