iOS 7.1: Apple verteilt vierte Beta

iphone_5s_hallo_2

Im November letzten Jahres veröffentlichte Apple die erste Beta-Version von iOS 7.1 für die Entwicklergemeinde. Seit dem folgten weitere Versionen, zuletzt Anfang Januar die dritte Ausgabe, heute legt man mit Beta 4 nach.

Auch diese Beta beinhaltet natürlich wieder diverse Fehlerbehebungen und kleinere Neuerungen, so langsam aber sicher dürften wir uns einer finalen Version annähern. Nutzer der Vorabversionen von iOS 7.1 sind bisher recht zufrieden, jedenfalls höre ich aus vielen Ecken nur gute Berichte. Etwas anders wäre allerdings auch eine unschöne Sache, denn iOS 7.0.x läuft alles andere als rund, vor allem auf iPads. Entwickler können die neue Beta bereits laden und ihre Apps auf Kompatibilität testen. Sie läuft wie üblich auf iPhones, iPod touch und den iPad-Modellen. Einen Changelog gibt es wie gewohnt im Entwicklerportal oder als Auszug auch bei BGR.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News

Huawei: Fristverlängerung wohl für 6 weitere Monate in Marktgeschehen