iOS 7 im Auto: So wird es aussehen

picjumbo.com_iOS_iPhone_Car_Auto

Bereits bei der Vorstellung von iOS 7 kündigte Apple an, das System vermehrt auch in Fahrzeugen platzieren zu wollen. Damals zeigt man erste Screenshots, die heute allerdings nicht mehr aktuell sind.

Einem Entwickler ist es gelungen, den aktuellen Fahrzeugmodus von iOS 7 in der letzten iOS-Beta-Version zu aktivieren, dies erlaubt uns einen genaueren Blick auf das System. Unklar ist derzeit noch, ob sich die Optik und der Aufbau noch im aktiven Entwicklungsprozess befinden, oder aber bereits nahezu final sind. Die Statusbar befindet sich in diesem Fall auf der linken Seite und zeigt dauerhaft wichtige Infos wie die Uhrzeit und den WLAN-Status sowie einen virtuellen Homebutton an. Es ist davon auszugehen, dass die ganze Oberfläche auf die Nutzung im Querformat ausgelegt ist.

Es scheint auch eine Art App-Launcher zu geben, auf dem bisher nur die Karten-App zu sehen ist. Hier dürften Entwickler die Möglichkeit bekommen, ihre Apps in Zukunft in wenigen Schritten kompatibel zu bekommen, um diese auch im Auto nutzbar zu machen. Wie gefällt euch der jetzige Status der Oberfläche?

Nochmal zur Klarstellung: Der Fahrzeugmodus von iOS 7 ist kein Car Mode auf einem iPhone-Display, sondern hier geht es wirklich um iOS 7 im Auto, also das, was dann auf dem verbauten Display im Auto angezeigt wird, nachdem man ein iOS-Gerät verbunden hat. (siehe auch letztes Bild unten oder Infos bei Apple, ebenfalls ganz unten).

iOS_7_iPhone_Car_Auto (1)

iOS_7_iPhone_Car_Auto (2)

iOS_7_iPhone_Car_Auto (4)

iOS_7_iPhone_Car_Auto (5)

apples-ios-in-the-car

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.