iOS 8.3: Apple optimiert Siri

Hardware

Apple hat an Siri geschraubt und wird dem Sprachassistenten mit iOS 8.3 etwas Feinschliff geben. Die Stimme klingt jetzt natürlicher, das zeigt ein Video, und kommt wohl besser mit deutscher Umgangssprache zurecht.

Bei 9TO5Mac hat man ein Video gefunden, welches uns eine kurze Kostprobe von Siri unter iOS 8.3 gibt. Dort kann man sich als erstes einen Satz unter iOS 8.1.1 anhören und im Anschluss folgt ein Satz mit der neuesten Beta. Wann Apple die neue iOS-Version verteilen wird, ist unklar, immerhin steht noch iOS 8.2 aus. Diese Version könnte aber in den kommenden Tagen erscheinen.

Man kann also vermuten, dass iOS 8.3 zeitgleich mit der Apple Watch im April erscheinen wird. Und ein verbesserter Sprachassistent ist hier auch nicht die schlechteste Idee, immerhin ist Siri ein Bestandteil der ersten Smartwatch von Apple. Doch nicht nur die US-Ausgabe wurde verbessert, auch die deutsche Ausgabe von Siri soll laut ifun besser mit Umgangssprache klar kommen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.