iOS 8: App-Kategorie im App Store und verspätete Funktionen

iOS 8 App Store iPhone 6 Header

Apple hat diese Woche damit begonnen iOS 8 zu verteilen und das OS wird bereits auf den neuen iPhones vorinstalliert sein. Passend dazu gibt es für Nutzer noch ein paar Details, die durchaus interessant sind.

Seit Mittwoch verteilt Apple das Update auf iOS 8. Doch es gibt eine Funktion, die wir erst etwas später sehen werden. Diese nennt sich Integration und hat auf der Webseite von Apple auch eine eigene Unterseite bekommen. Es geht hier zumindest um den Part, der das gleichzeitige Senden von SMS via iOS und Mac ermöglicht. Die beiden sollen in Zukunft also besser zusammenarbeiten. Ich vermute einfach mal, dass man hier auf die finale Version von Mac OS X Yosemite warten möchte, die wohl im Laufe des Oktobers erscheint.

Ein bisschen schade ist hingegen, dass Apple in letzter Minute bei HealthKit einen Bug entdeckt hat und sich Apps, die das nutzen wollen, ebenfalls etwas verspäten werden. Ein entsprechendes Update soll aber bis Ende des Monats folgen. Für ein ausführliches Fazit zu Health ist es also noch zu früh.

Ein Blick in den App Store lohnt aber dennoch, denn es gibt nicht nur zahlreiche Updates für eure aktuellen Apps, sondern auch mehrere Bereiche, die sich auf iOS 8 konzentrieren. Unter anderem auch ein Bereich, der Spiele hervorhebt, die bereits „Metal“ nutzen. Ein Blick auf die Startseite des App Store lohnt sich. Ebenso wie ein Blick in die Charts, denn es gibt auch ein paar Aktionen der Entwickler, bei denen ihr aktuell etwas sparen könnt.

PS: Wenn ihr schon im App Store unterwegs seid, haltet auch die Augen nach Bundles offen, denn die ersten sind bereits online. Hier kann man durchaus etwas sparen. Vor allem wenn man eine der Apps im Bundle schon besitzt, ist der Kauf der restlichen Apps/Spiele oftmals noch günstiger.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung