iPhone 4S: Über eine Million Vorbestellungen am ersten Tag

Wie Apple heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wurden in den ersten 24 Stunden über eine Millionen Einheiten des iPhone 4S vorbestellt. Der Vorverkauf ist seit letztem Freitag im Gange und mittlerweile hat Apple den Liefertermin auf der Homepage vom 14. Oktober auch auf 1-2 Wochen verlängert. Man benötigt die restlichen Einheiten wohl für den offiziellen Verkaufsstart am kommeden Freitag, den 14. Oktober. Beim iPhone 4 waren es im letzten Jahr übrigens „nur“ 600.000 Geräte am ersten Tag.

Die Steigerung kann man sich wohl damit erklären, dass das iPhone 4S zum Start bei deutlich mehr Netzbetreibern erhältlich ist, als das iPhone 4 vor einem Jahr. Trotzdem eine beachtliche Menge, wenn man sich mal die Kritik im Vorfeld anschaut. Ich bin gespannt, ob das jetzt nur die Kunden sind, die den Nachfolger sowieso gekauft hätten, oder ob das Interesse wie beim 4er konstant bleibt. Was denkt ihr? Und Hand auf’s herz, wer von euch hat am letzten Freitag zugeschlagen?

“We are blown away with the incredible customer response to iPhone 4S,” said Philip Schiller, Apple’s senior vice president of Worldwide Product Marketing. “The first day pre-orders for iPhone 4S have been the most for any new product that Apple has ever launched and we are thrilled that customers love iPhone 4S as much as we do.”

via Apple

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.