iPhone 6: Wann kommt es?

apple_iphone_5s_header

Wir haben in den letzten Wochen zahlreiche Gerüchte gesehen und fast jeden Tag gibt es Bilder von Mockups des iPhone 6. Doch wann kommt es eigentlich?

Folgt Apple seinem Produktzyklus, dann können wir in knapp zwei Monaten mit einer Keynote rechnen, auf der man uns das Gerät präsentiert. Es gibt momentan auch ein paar Gerüchte zu einem größeren Modell, mit diesem rechne ich aber noch nicht im September. Macrumors hat das jetzt auch von internen Quellen gehört. Apple soll das iPhone 6 am Anfang des Monats vorstellen und es dann im September verkaufen.

Bleiben also zwei Fragen offen: Wann wird die Keynote sein und wann wird das Gerät dann im Einzelhandel landen? Die Keynote war bisher immer knapp 10 Tage vor dem eigentlichen Verkauf des Gerätes. Dieser findet meistens an einem Freitag statt. Wir gehen davon aus, dass Apple von dieser Strategie nicht abweicht. Es bleiben also nur der 12., der 19. und der 26. September. Der 12. ist wohl zu früh und der 26. wohl zu spät. Ich tippe also mal ganz stark auf den 19. September und bin hier nicht alleine.

Sollte das stimmen, wird die Keynote wahrscheinlich am 9. oder am 10. September in einem kleinen Kreis für ein ausgewähltes Publikum stattfinden. Mit einem Stream ist eher nicht zu rechnen, diesen gibt es nur für die WWDC. Ich gehe auch fast davon aus, dass das iPhone 6 das erste neue Produkt für das Weihnachtsgeschäft 2014 wird. Die neuen iPads und eine Smartwatch sind dann vermutlich im Oktober an der Reihe.

Ihr seht also, wenn es um Apple geht, kann man auch sehr gut spekulieren und muss nicht immer eine interne Quelle haben. Ich glaube zwar nicht, dass Macrumors hier eine schlechte Quelle hat, aber Details wie diese sind eigentlich auch logisch, wenn man sich die Apple-Roadmap der letzten Jahre anschaut. Also, wann kommt das 6er denn jetzt? Ich würde mein Geld momentan auf den 19. September 2014 setzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.