iPhone 6s: Force Touch und neue Farbe

Apple iPhone 6 Header

Die kommende iPhone-Generation soll nicht nur mit Force Touch daher kommen, Apple spielt derzeit angeblich auch mit dem Gedanken eine neue Farbe einzuführen, welche neue Kunden anlocken soll.

Laut einem aktuellen Bericht des Wall Street Journal soll Apple im nächsten iPhone ein Display mit Force Touch anbieten. Es ist nicht die erste Meldung, welche in diese Richtung geht. Und auch das Wall Street Journal behauptet, dass die neue iPhone-Generation wieder mit einem 4,7 Zoll großen und einem 5,5 Zoll großen Display daher kommen soll. Hier ändert sich also nichts.

Apple wird in der kommenden Apple Watch und im Trackpad des neuen MacBooks auf diese Technologie setzen. Es ist also eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sie in anderen Produkten zum Einsatz kommt. Auf der Homepage für die Apple Watch wird Force Touch folgendermaßen beschrieben:

Force Touch nutzt winzige Elektroden rund um das flexible Retina Display, die zwischen leichtem Tippen und stärkerem Drücken unterscheiden können und sofortigen Zugriff auf kontextspezifische Steuerungen erlauben […]

Das Unternehmen spielt außerdem mit dem Gedanken eine neue Farbe für das iPhone 6s anzubieten. Hier ist angeblich von einem Pink die Rede. Dieser Schritt könnte das Interesse an einem Upgrade steigern und womöglich auch neue Kunden ansprechen. Die Farben Grau, Silber und Gold sollen weiterhin im Angebot bleiben und natürlich setzt Apple wieder auf Aluminium.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.