iPhone 7: US-Provider melden Bestellrekord

Das Apple iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus steht vor der Tür. Ab Freitag sollen die Geräte bei den ersten Kunden lassen. Eines ist in diesem Jahr aber anders.

Wie Apple bereits verkündet hat, will man in diesem Jahr erstmals keine Verkaufszahlen zum ersten Wochenende verkünden. Die Begründung dafür liefert man auch gleich mit: Man könne nicht mehr iPhones herstellen, als bestellt werden, daher sei die Zahl nicht aussagekräftig. Ob die neuen iPhone-Modelle ein Erfolg werden ist natürlich noch nicht klar, aber es ist sehr wahrscheinlich.

Erste US-Provider haben sich nun zu den Vorbestellungen für das iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus geäußert und zeigen sich sehr zufrieden. Mehr noch, sie melden sogar einen Bestellrekord.

So spricht T-Mobile USA sogar davon, dass die Vorbestellungen für das iPhone der 7er-Serie sogar die der 6er-Serie geknackt hätten und das iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus waren bekanntlich Apples bisheriger Bestseller. Genau heißt es:

iPhone 7 and 7 Plus are a home run at T-Mobile. Pre-orders for Apple’s latest have already shattered sales records in the first four days – up more than 4x over the smash-hit iPhone 6. And Friday set a single day sales record for any smartphone ever in T-Mobile US history.

Auch der US-Provider Sprint äußert sich zu den Bestellungen für Apples neues iPhone und spricht von einem deutlichen Bestellanstieg. Hier bezieht man sich aber auf letztes Jahr, da gab es bekanntlich ein S-Modell und das ist in der Regel etwas weniger nachgefragt, als ein „Main-Device“.

Pre-orders of iPhone 7 and iPhone 7 Plus at Sprint are up more than 375 percent in the first three days over last year.

Since Sprint began accepting pre-orders on Sept. 9, new and existing customers have been placing orders for iPhone 7 and iPhone 7 Plus at a rate nearly four times greater than this time last year.

Habt ihr bereits ein iPhone 7 bestellt und wenn ja, welches Modell wird es denn?

via BGR

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.