iPhone: Apple reduziert Vorjahresmodelle

iphone_5c_5s_header

Im Zuge der heutigen Ankündigung der Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple im Store die Preise der Vorgänger angepasst.

Gute Nachrichten also für alle, die erstmal abwarten wollten, wie die neuen iPhones aussehen und sich nun für ein 4″-Gerät entscheiden wollen. Schlechte Nachrichten allerdings an der iPhone 5c-Front: Bis auf die 8 GB-Variante ist keine andere Speichergröße mehr erhältlich, und das ist meiner Meinung nach deutlich zu wenig. Beim iPhone 5s ist die 64 GB-Version weggefallen. Die neuen Preise seht ihr hier:

iphone5cs-preise-neu

Damit ist die kleine Speichergröße des iPhone 5s um 100 €, die größere sogar um 150 € reduziert worden. Die 16 GB-Varianten der „Metall-iPhones“ liegen nun jeweils 100 € auseinander. Das iPhone 5c 8GB, damals für 549 € in den Store gestellt, ist nun ebenfalls um 150 € gestutzt worden.

Das iPhone 5s ist immer noch ein sehr gutes Gerät, gerade für Freunde kleinerer Smartphones. Macht der Preis es für euch interessant?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung