iPhone: Google veröffentlicht App für vertrauenswürdige Kontakte

Trusted Contacts Iphone

Im Dezember veröffentlichte Google eine neue App für vertrauenswürdige Kontakte, die jedoch nur für Android-Nutzer bereitgestellt wurde.

Die App „Vertrauenswürdige Kontakte“ von Google ist seit dieser Woche für das Apple iPhone verfügbar. Die Anwendung wurde im Dezember vorgestellt, war zum Start allerdings nur für Android erhältlich. Jetzt kann man sie für iOS herunterladen.

Die Idee hinter der App ist simpel: Ihr könnt Kontakte hinzufügen, denen ihr blind vertraut und die bekommen dann auf Wunsch immer eure Position. Ihr seht dann eine solche Anfrage und könnt mitteilen, dass alles gut ist. Die App merkt sich auch den letzten Ort, falls euer Akku mal leer gehen, oder ihr kein Netz haben solltet.

Funktionen von Vertrauenswürdige Kontakte

  • Füge Freunde und Familie als vertrauenswürdige Kontakte hinzu.
  • Erlaube, dass vertrauenswürdige Kontakte deinen Standort anfragen. Wenn bei dir alles in Ordnung ist, weist du eine solche Anfrage einfach zurück. Kannst du jedoch nicht antworten, wird dein Standort automatisch geteilt. Das funktioniert sogar, wenn du offline bist oder der Akku deines Telefons leer ist.
  • Gib deinen Standort vorsorglich frei, wenn du dich nicht sicher fühlst oder ein Notfall eintritt.
  • Deine vertrauenswürdigen Kontakte können deinen Aktivitätsstatus aufrufen und schnell erkennen, wenn alles in Ordnung ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events