Jabra Sport Coach: Bluetooth-Kopfhörer für den Sport vorgestellt

Jabra Sport Coach

Bei Jabra gibt es ein neues Produkt für alle, die auf der Suche nach neuen Kopfhörern für den Sport sind und ihre Musik via Bluetooth übertragen wollen. Die Jabra Sport Coach wollen sich außerdem gezielt abheben.

Bei den Jabra Sport Coach handelt es sich um Bluetooth-Kopfhörer für den Einsatz beim Sport, vermarktet werden sie für Crossfit oder Krafttraining, was wohl am aktuellen Trend liegt. Die Kopfhörer erinnern mich ganz stark an die Sport Pulse, die ich letztes Jahr getestet habe. Nur eben ohne Pulsmesser, in mehr Farben und, was hier entscheidend sein dürfte, für 50 Euro weniger.

Die Jabra Sport Coach kosten aber immer noch stolze 150 Euro, was in dieser Kategorie nicht wenig ist. Doch auch nach mehreren Monaten mit den Sport Pulse Wireless bin ich immer noch mehr als zufrieden mit der Qualität von Jabra. Ich nutze die Kopfhörer 5-6 Mal die Woche beim Sport und bis heute bin ich überzeugt. Wobei der relativ hohe Preis natürlich der Kritikpunkt bleibt.

Jabra Sport Coach App

Wie auch bei den Sport Pulse gibt es bei den Sport Coach eine App, die euch beim Training begleiten soll, aber mehr auf Krafttraining ausgelegt ist. Die Kopfhörer sind IP55-zertifiziert, sprich wasser- und stoßgeschützt und man kann sie auf der Webseite von Jabra in drei Farben, Blau, Rot und Gelb, für knapp 150 Euro vorbestellen. Die Grundfarbe ist aber immer Grau.

Was ich bei den Kopfhörern sehr interessant finde ist der eingebaute Sensor, der Bewegungen misst. Während die Pulse also einen Pulsmesser haben, gibt es hier einen Beschleunigungssensor. Mal schauen, ob wir uns dieses Modell noch näher anschauen werden. Zum Abschluss gibt es aber erst mal noch das passende Marketing-Video, welches euch die Kopfhörer in Aktion zeigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung