Kabel-Internet: Tele Columbus startet 400 Mbit/s in Potsdam

tele columbus

Wie bereits im Januar angekündigt, startet der Internetanbieter Tele Columbus ab sofort mit 400 Mbit/s-Anschlüssen in Potsdam.

Nachdem der lokale Anbieter M-Net seit November Internetgeschwindigkeiten bis zu 300 Mbit/s bietet, profitieren Kunden im Raum Potsdam nun von einem noch größeren Geschwindigkeitsschub. Über das Kabelnetz von TeleColumbus können Daten mit bis zu 400 Mbit/s herunter- und bis zu 10 Mbit/s hochgeladen werden. Seit Juli bietet Tele Columbus auch die passende “WLAN-Kabelbox” an, durch welche die Kompatibilität gewährleistet wird. Zum Start wird der neue Tarif nur in Potsdam erhältlich sein, wo eigenen Angaben zufolge 40.000 Haushalte an das Netz angeschlossen sind.

Der neue Tarif „2er Kombi 400“ mit Doppel-Flatrate für Telefon und Internet ist für 99,99 Euro pro Monat bereits online bestellbar. Eine Einführung in weiteren Regionen ist in Planung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen