Kabelloses Laden: iOS 11.1 erhöht nicht die Geschwindigkeit (Update)

Apple Iphone X Qi Wireless Header

Das Apple iPhone 8, das iPhone 8 Plus und auch das iPhone X können kabellos über den Qi-Standard geladen werden. Dies wurde mit iOS 11.1 schneller.

Leider waren die Informationen der Seite „iphone-ticker“ bzw. „ifun“ falsch. Das kabellose Laden läuft auch mit iOS 11.1 weiterhin mit 5 Watt. Es soll mit einem Update zwar auf 7,5 Watt angehoben werden, wann dieses Update kommt, ist aber noch unklar.

Apple hatte vor einigen Tagen das Update auf iOS 11.1 verteilt. Im Changelog der neuen Systemversion wurde ein entscheidender Punkt nicht erwähnt, die erhöhte Geschwindigkeit des kabellosen Ladens. Es war bereits klar, dass die neuen iPhones zum Marktstart nicht mit voller Geschwindigkeit drahtlos über Qi geladen werden können.

Darauf wurde auch im Apple Store im Bereich entsprechender Qi-Stationen hingewiesen. Beim Belkin Boost Up Wireless Charging Pad steht zum Beispiel (auch jetzt noch) der Hinweis:

Schnelles kabelloses Laden wird mit einem kostenlosen Softwareupdate möglich, das später in diesem Jahr kommt.

Nun will man bei „iphone-ticker“ exklusiv von Apple erfahren haben, dass iOS 11.1 genau dieses Update war. Das bedeutet, dass das Apple iPhone 8, das iPhone 8 Plus und auch das iPhone X nun mit entsprechenden Qi-Ladegeräten mit bis zu 7,5 Watt geladen werden können. Bisher lief das Ganze mit maximal 5 Watt ab.

Günstiges Mini-Ladepad

Auf der Suche nach einer dezenten Qi-Ladestation bin ich übrigens bei Samsung fündig geworden. Der Samsung EP-PA510 (5 Watt) ist in der Regel für um die 15 Euro zu haben. Die Ladeleistung ist für mich nachrangig, da Qi bei mir (noch) zum Nebenbei-Laden dient und der Akku daher gerne wenig belastet werden darf.

Das Samsung-Zubehör ist wirklich sehr kompakt (im Gegensatz zur IKEA-Lösung), bietet eine gummierte Oberfläche und hat eine LED, die nicht dauerhaft, sondern nur beim Ladevorgang leuchtet.

Samsung Induktive Ladestation Mini Ep Pa510

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.