Kaufland: Zahlen per Girocard nur noch mit PIN

Kaufland Header
Bild © Kaufland

Kaufland wird noch im Januar eine Umstellung bei den Bezahlvorgängen vornehmen. Darüber informiert das Unternehmen seine Kunden.

Beim Einzelhandelsunternehmen Kaufland kann man seit geraumer Zeit mit Kreditkarten und seit jeher mit Girocard bzw. deren Vorgänger zahlen. Mittlerweile klappt das in der Regel auch kontaktlos.

Nun informiert man seine Kunden darüber, dass das Bezahlen per Girocard zukünftig nur noch mit einer PIN-Eingabe möglich sein wird. Die Möglichkeit, per Unterschrift zu zahlen, entfällt also.

Ich hatte bei Kaufland nachgefragt, wann genau denn die Umstellung erfolgt. Dazu heißt es:

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass die Umstellung der Zahlung mit PIN in der Kalenderwoche 3 vollzogen wird. Eine ELV-Zahlung wird nicht mehr möglich sein.

Kaufland Girocard Info Pin

Kaufland-Kundeninformation über die bevorstehende Umstellung

Anders ausgedrückt, verabschiedet sich Kaufland damit vom Elektronischen Lastschriftverfahren (ELV). Ich persönlich begrüße diese Umstellung. Zum einen erhöht das die Sicherheit vor unberechtigten Zahlungen und zum anderen erhält man als Kunde somit in (nahezu) Echtzeit einen Überblick über seine Ausgaben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.