Kazam Tornado 348: Dünnstes Smartphone der Welt kommt für 299 Euro nach Deutschland

Kazam_Tornado_348

Anfang September präsentierte Gionee mit dem Elife S5.1 das mit nur 5,15 mm Bauhöhe dünnste Smartphone der Welt. Ab Ende November wird das Gerät nun unter der Flagge von Kazam in Deutschland angeboten werden. Der Preis des Kazam Tornado 348 soll 299 Euro betragen.

Im Bezug auf die Ausstattung bringt das Kazam Tornado 348 einige Überraschungen mit sich. So wurden die technischen Daten im Vergleich zum Gionee Elife S5.1 leicht überarbeitet, sodass nun beispielsweise ein MT6592 Octa-Core von MediaTek in Kombination mit 1 GB Arbeitsspeicher für die nötige Leistung sorgt. Das 4,8 Zoll große Display des Smartphones basiert auf der AMOLED-Technologie und löst mit 1280 x 720 Pixeln auf. Dazu gibt es einen 16 GB großen, erweiterbaren internen Speicher, eine 8 Megapixel Hauptkamera und eine 5 Megapixel Frontcam. Trotz des äußerst dünnen Gehäuses bringt es der Akku noch auf eine Kapazität von 2.050 mAh.

Kazam_Tornado_348_2

Basierend auf dem aktuellen Android 4.4.2 KitKat bringt das Kazam Tornado 348 leichte 95,5 Gramm auf die Waage und misst 139,8 x 67,5 x 5,15 Millimeter. Während die Vorder- sowie Rückseite aus Glas bestehen, ist der Rahmen aus edlem Aluminium gefertigt.

Ab Ende November wird das Kazam Tornado 348 dann zum Preis von 299 Euro in den Farben Schwarz und Weiß in Deutschland erhältlich sein. Sollte das Display innerhalb der ersten 12 Monate Schaden nehmen, bietet der Hersteller im Rahmen der eigenen Garantie eine kostenlose Reparatur an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.