Kickstarter: Weather Point 2.0 – Wetterstation fürs Smartphone

Wetter Apps kann man nie genug haben. Das Problem: Alle verlassen sich mehr oder weniger auf die selben Wetterdaten der großen Wetterstationen, die im Zweifel recht weit vom eigenen Standort entfernt sind. Auf Kickstarter gibt es jetzt ein Projekt, das die erforderlichen Sensoren in ein handliches Gerät verpackt, so dass ihr eure Wetterstation immer dabei habt.

Weather Point Hand

Weather Point 2.0 heißt das Projekt und soll vier verschiedene Wettersensoren bieten: Thermometer, Luftfeuchtigkeit, UV Index und Luftdruck. Das kleine Gadget steckt ihr dann in den Klinkenanschluss eures Smartphones und schon seht ihr in der dazugehörigen App die aktuellen Wetterdaten für euren Standort.

Das ganze Teil soll ans Schlüsselbund passen und die App wird mit iOS und Android funktionieren. Das für mich allerbeste: für die Plastikvariante müsst ihr nur schlanke 19$ investieren. Die schönere Aluversion kostet nur 10$ Aufpreis. Das Funding läuft noch knappe vier Wochen und das Finanzierungsziel ist längst erreicht – man kann also damit rechnen dass der Weather Point ab November auch tatsächlich ausgeliefert wird. Wer holt sich einen?

Weather Point App

Zum Kickstarter Projekt →

Info

*Kickstarter ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also erstmal in Vorleistung, haben aber keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt. Finden sich nicht ausreichend Unterstützer, muss keiner zahlen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.