Kiosk: Zeitschriften ab sofort im Google Play Store erhältlich

google kiosk header

Die Kiosk-App stellte Google bereits vor geraumer Zeit als Ersatz für Currents und Play Magazines vor. Nun können über den Google Play Store Zeitschriften gekauft und abonniert werden.

Die neue Kategorie im Play Store hält ab sofort nicht nur Nachrichtenkanäle für den Kiosk bereit, sondern auch deutsche Zeitschriften aus vielen verschiedenen Bereichen.

Dabei können sowohl einzelne Ausgaben, als auch Abos gekauft werden. Zum Start gibt es Eröffnungsangebote, so ist zum Beispiel das dreimal am Tag erscheinende Handelsblatt Live bis zum 1. Juni kostenlos.

Ich stöbere noch ein wenig, was es so alles gibt. Bisher sieht es so aus, als ob man nahezu das komplette Sortiment eines Presselädchens hat. Uns findet ihr selbstverständlich auch weiterhin im Kiosk.

mobiFlip im Google Play Kiosk

Wer die Kiosk-App bisher nicht installiert hat, klickt hier:

Was sagt ihr zur neuesten Ergänzung?

Danke Erik und Christian!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität