LG D1L: Neues Android-Flaggschiff soll angeblich im Mai auf den Markt kommen

LG hat im Rahmen des Mobile World Congress 2012 eine ganze Menge neuer Smartphones vorgestellt, darunter unter anderem das LG Optimus 3D Max, ein Nachfolger des ersten 3D-Smartphone aus dem Hause LG, und mit dem LG Optimus 4X HD gab es auch das weltweit erste Smartphone mit einem Quad-Core-Prozessor. Es ist zwar nicht das erste im Verkauf wie es damals bei den Dual-Core-Prozessoren noch das Optimus Speed war, der Titel geht dieses Jahr ganz klar an das HTC One X, doch immerhin war man mal wieder der erste Hersteller mit einer solchen Ankündigung. Seit dem wurde es aber eher etwas ruhiger um die neuen Modelle von LG und die entscheidenden und viel wichtigeren Informationen zu einer UVP oder gar einem Termin für die Verfügbarkeit im Einzelhandel haben wird noch nicht bekommen.

Das hindert das Unternehmen aber anscheinend nicht daran weiterhin an neuen High-End-Boliden zu arbeiten, Gerüchten zufolge soll bereits im Mai ein neues Flaggschiff auf den Markt kommen, welches aktuell als LG D1L in internen Kreisen die Runden macht. Mit diesem Gerät möchte es LG mit Smartphones wie dem zukünftigen Samsung Galaxy S3 aufnehmen, zur mutmaßlichen Ausstattung gehört ein 4,7 Zoll großes HD-Display mit 1280 x 720 Pixel und ein 1.5GHz starker Dual-Core-Prozessor von Snapdragon (kein Tegra 3 wegen LTE). Es soll außerdem das erste Smartphone von LG sein, welches mit Android Ice Cream Sandwich ausgeliefert wird. Am Ende also vermutlich nur ein weiteres Android-Smartphone mit der üblichen Ausstattung und einem riesigen Display. Vielleicht sollte sich LG mal eine Scheibe von der aktuellen Produkt-Philosophie bei HTC abschneiden.

via the verge quelle ddaily

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.