LG G Pro 2: Event schon am 13. Februar

LG Logo Header

LG hat in Korea zu einem Event am 13. Februar eingeladen. Es sieht also ganz so aus, als ob man uns schon vor dem MWC 2014 etwas Neues zeigen möchte.

Das erste Flaggschiff mit Android in diesem Jahr dürfte von LG vorgestellt werden, die zwar erst im Sommer letzten Jahres das G2 gezeigt haben, aber ihr Lineup wohl noch in diesem Monat erweitern wollen. Es handelt sich dabei allerdings nicht um das G3, sondern um das G Pro 2, mit dem man dann wohl das Galaxy Note 3 von Samsung angreifen möchte. LG bestätigte ja auch schon, dass wir so ein Modell noch im ersten Quartal sehen werden, bis jetzt stand allerdings der MWC 2014 als Termin im Raum.

So lange möchte man aber wohl doch nicht warten, dann man hat zu einem Event am 13. Februar eingeladen. Die Einladung selbst lädt zum Spekulieren ein. Der Schriftzug „Knock-knock, knockin‘ on“ könnte zum Beispiel für die Funktion KnockOn stehen, mit der man das Gerät durch doppeltes Antippen aufwecken kann. Auch das G Pro 2 dürfte damit ausgestattet sein. Wie das G Pro 2 aussieht wissen wir ja seit letzter Woche auch, denn da gab es die ersten Fotos des neuen Android-Boliden zu sehen.

Ich könnte mir ja gut vorstellen, dass LG das so auch nicht geplant hat und das Gerät wirklich erst in Barcelona zeigen wollte. Die Aufmerksamkeit der Medien vor Ort wird jedoch auf Samsung gerichtet sein und ich denke LG wird diesem Trubel so auch ganz gut aus dem Weg gehen. Mal schauen, welche Highlights der große Bruder des G2 so alles zu bieten hat. Wir haben den 13. Februar jedenfalls rot im Kalender markiert.

LG Einladung

via android and me quelle zdnet (kor.)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.