LG G3: Neue Gerüchte zum Androiden

LG Logo Header

Der Mobile World Congress 2014 brachte ein paar neue Android-Flaggschiffe mit, HTC wird in diesem Monat nachlegen, da fehlt eigentlich nur noch LG.

Gerüchten zufolge soll das LG G3 im Juni kommen, was quasi zwei Monate später, als bei der Konkurrenz von Samsung, Sony und HTC wäre. Auf der anderen Seite spart man sich bei LG so einen harten Wettkampf und kann neue Kunden anlocken, die von diesen Modellen vielleicht eher enttäuscht waren. Das LG G2 wurde im August 2013 gezeigt, eine Änderung von knapp zwei Monaten wäre also durchaus denkbar.

LG könnte bis dahin aber womöglich noch mal einen drauf setzen, denn es ist von einem Display mit QHD-Auflösung, also 2560 x 1440 Pixel, die Rede. Es soll mit 5,5 Zoll allerdings auch ein bisschen größer werden. Beim Galaxy S5 ging es im Vorfeld in die gleiche Richtung und am Ende waren es „nur“ 1080p. aber hier steht ja auch noch immer die Premium-Version im Raum, die dann zeitgleich mit dem G3 erscheinen könnte. Displays mit QHD-Auflösung werden wir 2014 jedenfalls noch einige sehen.

Das G3 soll, wie die neuen Flaggschiffe von Samsung und Sony, gegen Wasser und Staub geschützt sein. Ein Trend, den wir in letzter Zeit immer häufiger sehen. Beim Rahmen soll sich hier allerdings nicht viel ändern, dieser ist beim G2 sehr dünn und soll es auch beim G3 sein. An erster Stelle dürfte bei LG das Design stehen, denn das G2 hat hier viel positive Kritik bekommen. Ein bisschen größer dürfte es bei einem größeren Display allerdings werden. Das lässt sich in diesem Fall nicht vermeiden.

Neben einem neuen Flaggschiff, soll das neue LG G Pro 2 auch noch in einer Lite-Version auf den Markt kommen. Auch das wundert uns nicht, denn auch das erste G Pro bekam eine Lite-Version spendiert. LG scheint jedenfalls spannende Pläne für den Sommer 2014 zu haben. Mal schauen, ob das G3 wirklich schon im Juni kommt.

via unwired view

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.