LG G5: Komplett neues Design und „Zubehör-Slot“ erneut im Gespräch

Der Mobile World Congress rückt näher und so langsam erreichen uns immer mehr Details zum LG G5, dem Android-Flaggschiff für das erste Halbjahr 2016.

LG soll hier laut The Verge auf ein komplett neues Design setzen, welches sich vom Vorgänger drastisch unterscheidet. Wir haben in den letzten Wochen öfter gehört, dass LG auf Aluminium statt Plastik setzen soll, das passt also. Interessant ist auch, dass man hier von einem so genannten „Zubehör-Slot“ beim G5 spricht.

Dieser soll sich auf der unteren Seite des Gerätes befinden, The Verge konnte aber nicht in Erfahrung bringen, wofür dieser Slot gut sein wird. Hier gibt es ja allerdings schon seit einer Weile das Gerücht, dass man so den Akku des G5 wechseln können wird. Das wäre ein Highlight für ein Smartphone mit Aluminum-Gehäuse.

Bei LG möchte man angreifen und dem Galaxy S7 von Samsung direkt den Wind aus den Segeln nehmen. Daher wird das neue Android-Flaggschiff auch schon auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona (am 21. Februar) und quasi zeitgleich mit dem Spitzenmodell von Samsung vorgestellt. Wir werden natürlich berichten.

LG G5 Render

So könnte der Zubehör-Slot beim LG G5 aussehen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.