LG G7 ThinQ ab sofort in Deutschland verfügbar

Lg G7 Thinq Header

Bislang konnte das LG G7 ThinQ in Deutschland nur vorbestellt werden, nun ist es aber endlich auch offiziell verfügbar. Bereits jetzt ist der Preis deutlich unter die UVP in Höhe von 849 Euro gefallen.

Mit dem LG G7 ThinQ kann ab sofort eines der letzten Flaggschiff-Smartphones der ersten Jahreshälfte in Deutschland erworben werden. Seit Freitag ist das Top-Modell endlich regulär im deutschen Handel verfügbar und wird auch an alle Vorbesteller ausgeliefert. Obwohl der Preis bereits deutlich gefallen ist, sollte man mit dem Kauf aber vielleicht noch etwas abwarten.

Den Vergleich mit den High-End-Modellen der Konkurrenz verliert das LG G7 ThinQ nämlich vor allem aufgrund der nicht ganz so starken Kamera. Gerade die AI wirkt noch unausgegoren und kann nicht durch die besonderen Möglichkeiten der zweiten Weitwinkel-Linse ausgeglichen werden. Abgesehen davon machte das Oberklasse-Modell in unserem Test aber einen ordentlichen Eindruck – lediglich der Preis war zu hoch.

Nun ist dieser allerdings bereits von 849 auf ca. 699 Euro gefallen und der Trend dürfte erst einmal weitergehen. Sobald das LG G7 ThinQ dann günstiger als ein Samsung Galaxy S9+ oder andere Top-Modelle erhältlich ist, kann man sich durchaus überlegen, zur Alternative von LG zu greifen. Bis dahin dürfte das LG G7 ThinQ für viele jedoch die schlechtere Wahl sein.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.