LG Optimus G kommt erst Anfang 2013 nach Deutschland

Nachdem LG das Optimus G offiziell vorgestellt hat und kurz darauf klar war, dass wir es auch hierzulande sehen werden, folgt nun ein herber Tiefschlag für alle Nutzer, die das schicke Smartphone bereits ins Auge gefasst haben. Hierzulande werden wir das Android-Smartphone nämlich erst Anfang 2013 bzw. im ersten Quartal nächsten Jahres sehen.

Das Optimus G wird erst in Q1 2013 nach Europa kommen.


Wann genau wissen wir also leider immer noch nicht. Ärgerlich, denn ein zeitnaher Marktstart der Oberklasse-Modelle wäre doch generell wünschenswert. Wenn das LTE-Gerät wirklich so spät auf den Markt kommt, wird wohl die Hardware dennoch in der Oberklasse mitspielen können, ob das bei der Software auch der Fall sein wird, muss LG erst beweisen.

Im Inneren werkelt ein 1,5 GHz Quad-Core-Snapdragon S4 Pro APQ8064 + Adreno 320 GPU, dem 2 GB RAM zu Seite stehen. Weiterhin an Bord sind ein 4,7 Zoll großes HD-Display (IPS) mit einer Auflösung von 1280 mal 768 Pixel, LTE, eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Frontseite, MHL, NFC, DLNA, 32 GB interner Speicher, Android 4.0 und ein 2100 mAh Akku.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables

VW ID: Volkswagen zeigt Passat-Studie in Mobilität

Minecraft Earth für Android und iOS in Deutschland verfügbar in Gaming

Google Pixel: Claw-Halterung für Stadia in Gaming

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones