LG plant 2018 wieder ein Stylus-Modell

LG Stylus 2 von 2016

LG hat eine lange Geschichte an Smartphones mit einem Stylus, doch im letzten Jahr gab es dann kein neues Gerät. Dafür scheint 2018 wieder eins zu kommen.

Ein kurzer Blick auf die Geschichte von LG: 2014 zeigte man das LG G3 Stylus, 2015 folgte das LG G4 Stylus und 2016 wurde daraus das LG Stylus 2, von dem im Sommer 2016 dann noch eine Plus-Version folgte. 2017 gab es kein Stylus-Modell von LG.

Dafür hat man nun anscheinend wieder ein solches geplant und es wird auf dem kürzlich vorgestellten LG Q7 basieren. Ein Modell mit der Bezeichnung LG LM-Q710 wurde nun von der NCC Certification Taiwan zertifiziert. Dort findet man auch den Namen: LG Q Stylus+. Also schon wieder ein neuer Name für die Reihe.

Bevor das Q7 vorgestellt wurde gab es bereits Gerüchte, dass dieses Modell dazu gehört, es wurde aber nicht gezeigt. Es scheint nun etwas später zu kommen, wobei man erst mal abwarten sollte, ob es überhaupt nach Deutschland kommt. Ich denke schon, aber es dürfte erneut keine wirkliche Konkurrenz zum kommenden Galaxy Note sein. Immerhin wird es von LG als Q-Modell (Mittelklasse) vermarktet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.