LG stellt Android-Smartphones Optimus Me und Optimus Chat offiziell vor

LG hat heute die beiden Android-Smartphones P350 Optimus Me und C550 Optimus Chat offiziell vorgestellt. Via Pressemitteilung gab das Unternehmen bekannt, dass die beiden Geräte ab sofort verfügbar wären. Das Optimus Me ist bei Amazon für knapp 168 Euro bestellbar und das Optimus Chat für um die 177 Euro gelistet.

Die Geräte laufen mit Android 2.2 und bieten neben einer 3 Megapixel Kamera auch vier berührungsempfindliche Tasten sowie einen 1280 mAh Akku, ein HVGA-Display, 600 MHz Prozessor, 140 MB internen Speicher und die üblichen Sensoren und Funktechnologien. Der Hauptunterschied ist also die Hardwaretastatur, welche beim Optimus Chat verbaut ist.

Damit scheint LG den Android-Markt jetzt komplett abzudecken. Von diesen gnadenlos günstigen Einsteiger-Geräten, über das Preis-/Leistungswunder Optimus One, bis hin zu Dual-Core Boliden wie dem Optimus 3D oder Optimus Speed (Testbericht) ist für jeden etwas dabei. Wenn jetzt auch noch genügend Zeit in Produktpflege, also vor allem in Systemupdates, gesteckt wird, dann könnte der Erfolg durchaus vorprogrammiert sein.

Seht ihr das auch so?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität