LG V20: So soll das neue Flaggschiff mit Android 7.0 Nougat aussehen

Hardware

LG wird uns in etwas weniger als einem Monat ein neues Spitzenmodell zeigen und heute gibt es die ersten Render-Bilder, die uns das Design präsentieren.

Mit dem V10 feierte LG einen größeren Erfolg, als man das wohl erwartet hat und mit dem G5 lief es dieses Jahr etwas schlechter, als man sich das erhofft hat. Daher soll es ein neues Flaggschiff im Weihnachtsgeschäft regeln und hier hat man sich für einen Nachfolger des V10 entschieden, das V20. Dieses Modell wird man, und das ist bereits offiziell bestätigt worden, kommenden Monat vorstellen.

Die Webseite Android Authority hat sich jetzt mit Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks zusammen getan und die ersten Renderbilder veröffentlicht, die uns das Design des neuen Flaggschiffs zeigen sollen. Es sieht ganz so aus, als ob das V20 in die gleiche Richtung, wie das G5 gehen und ebenfalls über Module erweiterbar sein wird. Die Dual-Kamera auf der Rückseite ist ebenfalls mit an Bord.

LG wird außerdem wieder auf ein Ticker-Display über dem normalen Display setzen. Bei der Ausstattung steht ein knapp 5,6 Zoll großes QHD-Display, ein Snapdragon 820 und 4 GB Arbeitsspeicher im Raum. Ausgeliefert wird es mit Android Nougat, das hat LG ja bereits als erste offizielle Information bekannt gegeben.

Optisch sieht das LG V20 für mich wie eine Mischung aus einem HTC 10, LG G5 und Nexus-Smartphone aus. LG scheint sich bei diesem Modell außerdem wieder für ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium entschieden zu haben. Das LG V20 wird übrigens am 6. September vorgestellt, das LG vor ein paar Tagen offiziell bestätigt.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.