Lufthansa startet Airline-übergreifende Check-In-Website

Mobilität

Die Deutsche Lufthansa hat eine neue Website veröffentlicht, welche das Airline-übergreifende, automatische Einchecken ermöglicht.

Diese hört auf den Namen AirlineCheckins.com und ist ein Projekt des Lufthansa Innovation Hub. Dieser ist unter anderem für die Smartphone-App des Konzerns verantwortlich, arbeitet aber auch an anderen Projekten wie einem Concierge-Service für Reisen und einer Check-In-Website für verschiedene Airlines. Letztere wurde im Februar 2016 angekündigt und ist jetzt startklar.

Der Dienst ist zumindest derzeit komplett kostenlos und setzt die Einrichtung einer eigenen @AirlineCheckins.com-Mailadresse voraus. Wenn an diese Adresse eine Flugbuchungs-Bestätigung verschickt oder weitergeleitet wird, speichert das System automatisch Buchungscode und weitere Informationen im System. Sobald der Check-In geöffnet wird, wird dieser automatisch vollzogen und die Bordkarte erstellt.

Zu diesem Zwecke kann der Nutzer im Account eigene Sitzplatzvorlieben hinterlegen. Weitere Details kann ich leider noch nicht nennen, denn die Bestätigungs-Mail zur Registrierung schaffte es bisher nicht in mein Postfach.

Quelle: Pressemitteilung


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.