Lumia 950 (XL): Neue hochauflösende Bilder von Prototypen

Hardware

Morgen ist es soweit, dann wird Microsoft sein neues Flaggschiff, welches in zwei Versionen erscheinen soll, offiziell vorstellen, das Lumia 950 (XL).

Aus diesem Grund häufen sich die Leaks momentan und nach zahlreichen Pressebildern, die unter anderem auch von Microsoft selbst veröffentlicht wurden, gibt es jetzt noch mal hochauflösende Bilder von zwei Prototypen.

Diese Bilder zeigen uns das Lumia 950 und Lumia 950 XL in voller Pracht und von der Front- und Rückseite. Auf den Bildern erkennt man auch, dass beide mit einer dreifachen LED als Blitz auf der Rückseite ausgestattet sind.

Das Lumia 950 soll außerdem auch zwei SIM-Karten unterstützen, ob in allen Märkten ist unklar, und man erkennt auch schön den Iris-Scanner, der sich auf der Frontseite befindet und dafür sorgen soll, dass man das Gerät schnell und einfach entsperren kann, in dem man es einfach nur frontal anschaut. Hier bin ich ja dann wirklich mal auf einen Test des Lumia 950 im Alltag gespannt.

Optisch hauen mich die Geräte irgendwie nicht vom Hocker, ich habe ehrlich gesagt mit einem richtigen Neuanfang gerechnet. Das sieht mir stark nach einem Überbleibsel von den Zeiten von Nokia aus. Typisches Lumia-Design mit einem Gehäuse aus Polycarbonat. Ich hätte mir da so langsam ehrlich gesagt auch mal ein anderes Design gewünscht. Vielleicht auch etwas Aluminium.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.