Magine TV startet personalisiertes Angebot und Bonussystem

magine tv logo

Es tut sich derzeit ein wenig im deutschen Internet-TV-Bereich. Nachdem Zattoo heute verkündet hat, dass man zeitversetztes Fernsehen einführt, legt Magine TV mit einem personalisierten Angebot sowie einem Bonussystem nach.

Magine TV führt eine neue Kategorie namens „TV for Me“ ein, die von den Zuschauern selbst gestaltet werden kann. Dieser Bereich beinhaltet eine neue Darstellung in einem Showroom, die jedem Kunden das präsentieren soll, was relevant für ihn ist. Es gibt eine persönlich ausgewählte Programmübersicht, ausgewählte Sendungen, Empfehlungen für Folgesendungen und auch Benachrichtigungen für bestimmte Inhalte. Weiterhin lassen sich Sender ausblenden und Inhalte nach den eigenen Vorlieben neu anordnen.

Neues Magine-Bonussystem

Die Zuschauer werden belohnt, wenn sie die neuen Funktionen nutzen und ihr Fernsehen personalisieren. Jedes Mal, wenn der Zuschauer Magine TV hilft, mehr über seine Programmwünsche zu erfahren, erhält er dafür Bonuspunkte. Diese Punkte können in Form eines Rabatts mit der nächsten Monatsrechnung verrechnet werdenJe mehr der Nutzer sein Magine TV personalisiert, desto mehr kann er sparen.

Zu Magine TV

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität

Apple iPhone 2020: Modell im Frühjahr mit neuer Antenne in Smartphones

Google Pixel 4 schlittert im DxOMark an Spitzengruppe vorbei in Smartphones

Samsung Galaxy Note 10: Android 10 startet diese Woche als Beta in Firmware & OS

PremiumSIM: 3 GB LTE-Datenvolumen für 6,99 Euro in Tarife

boon wird kostenlos in Fintech

Zelda: Link’s Awakening ist mein Switch-Highlight 2019 in Testberichte

MediaMarkt und Saturn vermieten E-Scooter in Mobilität