Mark Zuckerberg: Weitere „Facebook Phones“ für dieses Jahr geplant

Nach den zahlreichen Gerüchten um ein so genanntes „Facebook Phone“ sollte spätestens seit heute klar sein, dass Mark Zuckerberg zusammen mit Facebook eine andere Strategie verfolgt. Statt einem einzigen Smartphone sollen sich zu den beiden HTC-Smartphones Salsa und ChaCha im Laufe des Jahres weitere dazugesellen.

Das Ziel ist also kein ultimatives Highend-Smartphones, wie es zum Beispiel Google mit dem Nexus S produzieren lässt, sondern eine große Anzahl an günstigen Geräten mit einer tiefen Integration von Facebook für den Massenmarkt. Über den Sinn lässt sich sicherlich streiten, ich denke aber günstige Android-Smartphones mit einigen speziellen Features für Facebook werden definitiv viele Abnehmer finden und sich gut verkaufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.