Max Payne Mobile: Am 12. April für iOS und am 26. April für Android

Im Februar hatte Rockstar Games angekündigt, dass es nach Grand Theft Auto III auch der Klassiker Max Payne auf die beiden Plattformen iOS und Android schaffen wird. Gestern hat man dann auch offiziell den Release-Termin bekannt gegeben, für iOS wird Max Payne am 12. April, also nächste Woche am Donnerstag, im App Store landen und die Android-Version ist für den 26. April geplant. Unterstützt werden das iPhone 3GS, das iPhone 4, das iPhone 4S, der iPod Touch 4, das iPad 1, das iPad 2 und natürlich auch das neue iPad. Eine Liste mit den unterstützten Android-Geräten möchte Rockstar Games dann nächste Woche veröffentlichen.

Max Payne Mobile wird den kompletten Umfang der PC-Version von 2001 auf Smartphones und Tablets bringen, die BPjM hat den Titel übrigens dieses Jahr von der Liste jugendgefährdender Medien gestrichen. Natürlich hat man das Spiel an die Touchscreens angepasst, es gibt auch hochauflösende Grafiken und Texturen, man kann die Steuerung auf Wunsch anpassen und auch der so genannte „Social Club“ von Rockstar Games wurde eingebaut. Hier noch drei Screenshots der iOS-Version, welche Rockstar Games auf seiner Webseite veröffentlicht hat:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.