MEGAsync für Windows als Beta-Version veröffentlicht

News

Wie bereits angekündigt, steht die offizielle Beta-Version des Windows Sync-Clients für den Cloudspeicher-Dienst MEGA ab sofort zum kostenfreien Download bereit.

Mit dem Programm erhält man Zugriff auf seine bei MEGA gelagerten Dateien und kann diese automatisch hoch- bzw. runterladen lassen. Im Grunde macht die Software also nichts anderes, als wir es von der Konkurrenz wie Dropbox, Google Drive oder SkyDrive bereits kennen. Da es sich hierbei um eine Beta-Version handelt, kann es noch zu kleineren Problemen kommen, bedenkt das bitte. Den Cloudhoster MEGA hatte ich kurz nach dem Start bereits ausprobiert. Bisher nutzte ich ihn kaum aktiv, da mir der Desktop-Abgleich immer gefehlt hat und in diesem Fall Dropbox für mich das rundere Paket geboten hat. Von Aufbau, Optik und Bedienung her kann ich mich bisher nicht beklagen. Wie schaut das bei euch aus?

[tweet 418009108915044352]

 


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.