Mein Tipp der Woche: Backdrops-App für Wallpaper

Google Pixel 6a App Android Header

Was ist „Mein Tipp der Woche“? Das ist eine persönliche Reihe von mir, in der ich einmal pro Woche einen Tipp abgeben möchte. Es ist in der Regel ein „Produkt“, mit dem ich mich gerade aktiv beschäftige und welches ich hier empfehlen möchte.

Das kann eine Serie sein, das kann ein Video bei YouTube sein, das kann ein Spiel sein, ein Kopfhörer, ein Auto, ein Armband, eine Aktivität, eine App, alles. Und es muss nicht aktuell sein, manchmal werde ich sogar sehr alte Dinge empfehlen.

Willkommen zur achten Ausgabe. Hier geht es zur letzten Ausgabe.

Mein Tipp der Woche: Backdrops

Diese Woche gibt es mal wieder eine App, die für Android und iOS verfügbar und kostenlos ist. Die Rede ist von Backdrops, einer Wallpaper-App, in der ein Team immer wieder in unregelmäßigen Abständen neue Hintergrundbilder hochlädt.

Ich schaue gar nicht so oft in die App, denn man hält sich mit neuen Wallpapern durchaus zurück. Manchmal überlege ich sogar, ob ich Backdrops lösche, dann schaue ich rein, speichere mir wieder 3-4 Wallpaper und behalte sie eben doch.

Backdrops App

So auch vor ein paar Tagen, daher ist die App diese Woche einfach mal mein Tipp der Woche, denn frische Wallpaper kann man nicht genug haben. Ein In-App-Kauf bringt übrigens den Pro-Status mit, dann gibt es keine Werbung (die ist aber sehr dezent) und noch ein paar exklusive Bilder (und man unterstützt die Entwickler).

Schöne App, oft mit schönen Wallpapern und wer gerne mal nach sowas stöbert, der ist hier sicher gut aufgehoben. Kritik habe ich keine, nur manchmal hätte ich ein Bild auch gerne in einer noch höheren Auflösung für den Desktop. Der Fokus von Backdrops liegt auf Smartphones und es gibt leider keine Desktop-Gallerie davon.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos+


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. DeziByte ☀️

    Aber "updated daily" in die Screenshots kritzeln :D

  2. max 💎

    Wo liegt der Unterschied zu den Millionen anderen Wallpaperapps?
    Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

    1. Pederchen 👋

      Ein großer Unterschied zu den meisten generischen Wallpaperapps liegt darin, dass hier zwei kreative Köpfe eigene, exklusive Hintergründe anbieten. Ist natürlich Geschmackssache, aber mir gefallen viele der oft minimalistischen Designs. Vor allem die mir den gedeckten Farben, die das Erkennen von Icons erleichtern, haben es mir angetan.
      Zum Datenschutz: angefragte Berechtigungen (auf Android) sind Standort (warum auch immer) und Speicherzugriff (nun ja, zum Speichern). Wenn du ein halbwegs modernes Gerät hast, sind beide standardmäßig auf "nicht gewährt". Zumindest zweiteres sollte man aber in Erwägung ziehen (zum Speichern…)
      ;-)

      1. max 💎

        Sehr ausführlich. Danke dir

  3. Pederchen 👋

    Auch eine meiner Lieblingsapps. Die Kaufversion bietet (mir persönlich) als Mehrwert vor allem eine größere Auswahl an OLED-freundlichen Wallpapers. Schöne und schlichte, selten kitschige Backgrounds.

  4. Peter Bonge 👋

    Eine wirklich schöne Wallpaper-App, aber wie kann man die Werbung bitte schön dezent nennen? Nach jedem dritten Klick auf ein Bild kommt eine Vollseiten-Werbung mit Ton, die man erst nach ein paar Sekunden wegklicken kann. Zumindest ist das in der Android-Version so. Dezent wäre ein kleiner Banner.

    Und gibt es in der App eigentlich keine große Vorschau der Bilder? Die Ansicht auf dem halben Bildschirm ist nicht immer sehr aussagekräftig.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.