Meizu MX4 Pro: 5,5 Zoll HighEnd-Smartphone offiziell vorgestellt

Meizu_MX4_Pro_1

Nach dem MX4 bringt der chinesische Hersteller Meizu ein weiteres HighEnd-Smartphone auf den Markt. Das Meizu MX4 Pro soll dem Xiaomi Mi4 Paroli bieten und ab dem 6. Dezember für umgerechnet ca. 325 Euro in China erhältlich sein.

Das 5,5 Zoll große Display des Meizu MX4 Pro kommt im 15:9-Seitenformat daher und löst mit 2560 x 1536 Pixeln auf. Als Prozessor kommt der neue Exynos 5430 Octa-Core aus dem Hause Samsung zum Einsatz, der auf 3 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der interne Speicher des Smartphones wird je nach Version 16, 32 oder 64 GB messen, wobei kein microSD-Slot zur Verfügung stehen wird. Fotos wird das Meizu MX4 Pro mit der 20,7-Megapixel-Kamera aufnehmen können, die auf einem qualitativ hochwertigen Sony-Sensor basiert. Ebenfalls mit an Bord sind eine 5 Megapixel Frontcam, ein 3.350 mAh Akku sowie das neue Flyme OS 4.1 auf Basis von Android 4.4 KitKat.

Meizu_MX4_Pro_MTouch

Wie auch schon Xiaomi konnte Meizu während der Präsentation seine Liebe zu Apple nicht verleugnen. Mehrfach wurden Apple-Legenden wie Steve Jobs und Jony Ive zitiert und dem starken Audio-Chip verpasste man den Namen „Retina Sound“. Zudem kommt auch im Meizu MX4 Pro ein Fingerabdrucksensor im Home-Button zum Einsatz. Der mTouch genannte Sensor soll den Nutzer in unter 0,5 Sekunden identifizieren und für einen schnellen und sicheren Entsperr-Vorgang sorgen.

In China wird das Meizu MX4 Pro ab dem 6. Dezember zu Preisen ab umgerechnet ca. 325 Euro (16GB-Modell) erhältlich sein. Die 32GB-Version soll 350 Euro kosten, für das 64GB-Modell werden 404 Euro fällig. Die Preise im kürzlich veröffentlichten deutschen Online-Store dürften dann sicherlich noch etwas höher ausfallen.

Quelle: Meizu

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.