Meizu MX5 in erstem Video gesichtet

meizu-china-headquarter

Meizu, neben Xiaomi einer der größten Smartphone-Hersteller Chinas, wird uns in Kürze mit dem MX5 das neueste Flaggschiff-Modell präsentieren. Tauchten bisher schon so einige Gerüchte zu diesem auf, wurde es nun in einem YouTube-Video gesichtet.

Stellte Meizu kürzlich erst das Mittelklasse-Phablet M2 Note vor, wird in Kürze das Flaggschiff-Modell MX5 erscheinen. Dieses wird die Nachfolge des seit September 2014 erhältlichen Meizu MX4 antreten und einige Neuerungen mit sich bringen. Ein erstes Video, in dem das Smartphone angeblich zu sehen sein soll, gibt uns nun Aufschluss über das Design sowie die technische Ausstattung.

Schenkt man den im Video eingeblendeten Spezifikationen Glauben, könnte das Meizu MX5 mit einem 5,5 Zoll großen Display ausgestattet sein und von einem 2,3 GHz MediaTek MT6793 angetrieben werden. Zurückgreifen kann dieser auf 3 GB RAM, der mit 16 GB relativ kleine interne Speicher lässt sich zudem per microSD-Karte erweitern. Hinzu kommen sollen noch eine 20-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und ein 3.150 mAh starker Akku. Android gibt es in Form der eigenen Custom-ROM FlyMe OS, basierend auf Version 5.0 Lollipop.

Das Meizu MX5, welches wie schon das M2 Note mit einem Home-Button ausgestattet sein wird, dürfte uns in den kommenden Wochen präsentiert werden. Anders als beim kürzlich vorgestellten Mittelklasse-Phablet wird hier dann auch ein Fingerabdrucksensor mit an Bord sein, weitere Details werden in Kürze dann sicherlich folgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.