Microsoft Bing Übersetzer im Video-Kurztest

Bing Translate hat in Version 2.0 neue Funktionen erhalten, welche wir euch dieser Tage bereits kurz angekündigt haben. Der wichtigste neue Punkt ist mit Sicherheit ein Modus mit Augmented Reality. Ihr startet also die Applikation, haltet sie über den gewünschten Text und der Inhalt wird live in eure Sprache übersetzt. Außerdem könnt ihr jetzt auch eure Sprache und eine andere Zielsprache auswählen, den gewünschten Text in das Smartphone sprechen und nach einer kurzen Bearbeitung sollte die Applikation den Text dann in der anderen Sprache über die Lautsprecher wiedergeben. Ich habe mir das für euch in nachfolgendem Video mal genauer angesehen.

[appw 2cb7cda1-17d8-df11-a844-00237de2db9e]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste

Apple will Richard Plepler, der Game of Thrones für HBO sicherte in Marktgeschehen

Google Suche bekommt „Clear“-Button in Dienste

Apple iOS und iPadOS 13.3: Neue Beta ist da in Firmware & OS

Apple MacBook Pro mit neuer Tastatur kommt heute in Computer und Co.

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech