Microsoft: Suche nach neuem CEO könnte bald ein Ende haben

Microsoft Logo Header

Die Suche nach einem neuen CEO für Microsoft könnte nach über 160 Tagen endlich ein Ende haben. Auch wenn man theoretisch noch bis August Zeit hat, so möchte man nächsten Monat endlich eine Entscheidung treffen.

Laut Re/Code soll die mühsame Suche nach einem neuen CEO für Microsoft bald ein Ende haben. Führungskräfte sind jedenfalls von der aktuellen Situation genervt und wollen wohl nicht einfach nur noch warten, was passiert. Gerüchte gab es bis heute viele, zuletzt war Kevin Turner im Gespräch. Aber auch Stephen Elop taucht immer wieder in den Berichten auf. Die Spitzenposition hat aber wohl ein anderer, interner, Mitarbeiter von Microsoft übernommen. Satya Nadella steht wohl auf Platz 1.

Nadella ist schon seit 1992 bei Microsoft angestellt und wäre wohl durchaus für die Position als neuer Chef geeignet. Auf der anderen Seite würde es wohl auch nicht schaden etwas frischen Wind in die Bude zu bekommen, die Meldungen über einen externen CEO dementierte Microsoft ja aber bisher fleißig. Aktuell ist auch keiner im Gespräch, so Re/Code. Das hätte man bei Microsoft mitbekommen. Doch es ist auch erstaunlich ruhig, so Kara Swisher, normalerweise hört man hier mehr Gerüchte.

Microsoft gibt sich also entweder größte Mühe das Geheimnis so gut es geht hinter verschlossenen Türen zu hüten, oder man ist sich einfach noch nicht sicher. Die Zeit rennt ihnen jedenfalls davon, sofern man das Zeitfenster mit Februar einhalten will.

quelle re/code

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.