So sieht das neue Surface Pro aus

Microsoft wird schon bald einen Nachfolger für das Surface Pro 4 vorstellen, hat aber auch bestätigt, dass es so schnell kein Surface Pro 5 geben wird.

Trotzdem plant das Unternehmen eine Neuauflage, wird sich dabei aber von der Nummer verabschieden. Das neue Surface Pro heißt also einfach nur Surface Pro.

Bei Venture Beat hat man nun die erste Bilder vom neuen Surface Pro veröffentlicht. Dort heißt es, dass der Stift und die Tastatur in mehreren Farben angeboten werden sollen. Ähnlich wie beim Surface Laptop – es sind aber nicht die gleichen Farben.

Weitere Details gibt es vor dem Wochenende nicht, doch Evan Blass hat bereits angekündigt, dass er die Spezifikationen und Preise am Montag nachreichen wird.

Microsoft wird das neue Surface Pro am kommenden Dienstag auf einem Event in Shanghai vorstellen, Blass wird dem Unternehmen also einen Tag vorher die Show stehlen. Wobei man auch vermuten könnte, dass diese Informationen gezielt von Microsoft kommen. Leaks gehören mittlerweile schon zum Marketing dazu.

Wir werden das jedenfalls verfolgen und halten euch hier auf dem Laufenden.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung