Microsoft und HTC planen Windows Phone auf Android-Geräten

htc-one-wp-android

HTC kämpft ebenso wie Microsoft um Marktanteile, die bisherigen Windows Phones der Taiwaner waren kaum mit Verkaufserfolg gesegnet. Microsoft scheint eine neue Strategie vorgeschlagen zu haben, um ihr Betriebssystem zu verbreiten – Dualboot auf Android-Smartphones.

Wir haben es schon erwähnt, aber es ist doch noch einen eigenen Beitrag wert: Das HTC 8X ist vor über einem Jahr als das bisher letzte Windows Phone der Firma vorgestellt worden, aktuell gibt es anscheinend auch keine Pläne für weitere, obwohl wir im Juni von einem HTC One mit WP8 hörten. Terry Myerson, Executive Vice President of the Operating Systems group und damit verantwortlich für Strategie und Entwicklung der Betriebssysteme, soll nach Aussage von Insidern letzten Monat bei HTC angefragt haben, Windows Phone als Option auf Android-Geräten anzubieten. Dafür erlasse man HTC die Lizenzgebühr teilweise oder sogar komplett.

HTC Titan Windows Phone (25)

HTC fuhr im letzten Quartal erstmals Verlust ein, Microsofts Windows Phone hatte im zweiten Quartal einen Marktanteil von 3,7 %. Vielleicht trägt diese Allianz dazu bei, beiden Firmen in diesen Punkten zu helfen.

Es ist noch unklar, wie die technische Umsetzung aussehen soll. Ob der Benutzer beim Systemstart wählt oder beide Systeme gleichzeitig laufen, steht nicht fest.

Interessante Geschichte, sollte es so kommen. Allerdings ist das meiner Meinung nach schon eine wahre Verzweiflungstat. Wie seht ihr das?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.