Microsoft veröffentlicht Statement zu defekten Xbox-One-Konsolen

xbox_one_day_one_edition

Nachdem Microsoft in den ersten 24 Stunden eine Million Exemplare der Xbox One verkauft hat, häuften sich Berichte von defekten Blu-ray-Laufwerken (wie man z.B. im unteren Video sieht) und dem „Green Light of Death“ – also komplett defekten Konsolen.

Nun hat Microsoft zwei Statements veröffentlicht, in denen man den Betroffenen Austauschgeräte versichert und diese sich am besten direkt über entsprechende Kanäle mit dem Support in Verbindung setzen sollten. Offenbar ist den Verantwortlichen noch nicht bekannt, welche Ursachen es für die Probleme gibt, die Zahl der Betroffenen soll aber, wie üblich, im Verhältnis sehr gering sein.

Ähnlich wie bei der PlayStation 4 ist es also auch bei der Xbox One zu Problemen am Launch gekommen – das sind offenbar einfach die Probleme und Gefahren, mit denen man als Early-Adopter „leben muss“. Generell würde ich den Leuten, die sich noch keine Konsole angeschafft haben dazu raten, noch ein paar Monate abzuwarten, bis die Softwares und Features der Konsolen weiter verbessert wurden, das Spiele-Lineup reizvoller ist und letztlich natürlich auch solche Fehler größtenteils ausgemerzt sind.

“We know that with a hardware launch of this magnitude customers will have questions and we have many avenues for customers to get the answers they need and get back in the game as soon as possible. Rest assured we plan to take care of our customers.

Any customer who believes they are experiencing an issue with their Xbox One should reach out to us. There are many avenues available for customers to get in touch with us including:

  • Talking to a live customer support person that can call you back if you don’t want to wait
  • Xbox.com for support pages and forums
  • On Twitter with @XboxSupport
  • There are also Help and diagnostics on the console by saying ‘Xbox Help‘

The issue is affecting a very small number of Xbox One customers. We’re working directly with those affected to get a replacement console to them as soon as possible through our advance exchange program. Rest assured, we are taking care of our customers.”

An die Käufer der Xbox One: Habt ihr Probleme feststellen müssen oder ist bei eurer Konsole alles in Ordnung?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.